Wie funktioniert eine EcoSphere und was muss ich beachten?

  1. Was befindet sich in der EcoSphere?
  2. Wie funktioniert das Ecosystem in der EcoSphere?
  3. Wie lange hält eine EcoSphere?
  4. Wie pflege ich das Ecosystem?
  5. Warum habe ich Kondenswasser?
  6. Vermehren sich die Tiere und Pflanzen?
  7. Was fressen die Garnelen in der EcoSphere? Wie bekommen die Garnelen Nahrung?
  8. Meine EcoSphere hat viele Algen, woran liegt das?
  9. Ich habe meine EcoSphere erhalten und die Garnelen bewegen sich nicht?
10. Wie reinige ich das EcoSystem?
11. An was können die Garnelen sterben und warum?
12. Ich habe eine Garantie, wie funktioniert diese?
13. Kann ich meine Ecosphere wieder auffüllen lassen?

1. Was befindet sich in der EcoSphere?
Die Eco Sphere ist gefüllt mit Garnelen, gefiltertem Seewasser, Algen, einer Gorgonie und kleine Steinchen zur Auswahl stehen die Farben weiß,blau und schwarz.
Das sind alles Bestandteile des funktionierenden Ökosystems der EcoSphere.
Die Bewohner des MiniAquariums sind kleine Garnelen, die sich nur auf gewissen Ozean Inseln in Lavafelsen befinden. Diese Art Garnelen wurde für die BioSphäre
ausgesucht, da sie sich nicht gegenseitig bekämpfen sondern in Harmonie miteinander leben.
Die Gorgonie, das Glas und die Steinchen runden die Oberfläche für das Ökosystem ab.
Diese dient den Mikro-Organismen in der Ecosphere als Versteck.
Die Gorgonie ist ein nicht lebendes Material und für jede EcoSphere handgeschnitten.

2. Wie funktioniert das Ecosystem in der EcoSphere?
Unser Planet ist ein geschlossenes System, in dem Organismen wachsen und gedeihen. Eine Biosphäre, in die nichts hineinkommt ausser Tageslicht.
Die EcoSphere ist eine Minibiosphäre und kapselt die grundlegenden Funktionen unserer eigenen Erde ab.
Nichts kommt in den Behälter oder verlässt diese, keine Luft, kein Wasser oder sonstiges.
Die einzigen Bedingungen, die erfüllt werden müssen, sind Tageslicht (KEINE direkte Sonneneinstrahlung) und Wärme.
Die EcoSphere ist ein kleines biologisches Wunder, die Lichtenergie speichert und biochemisch umsetzt.
Zuviel Licht stimuliert die Algen zum schnellen Verbrauch Ihrer begrenzten Nährstoffe, bei direkter Sonneneinstrahlung können die Garnelen und das Ökosystem verbrennen.
Nahrung für die Garnelen kann ohne Tageslicht aber nicht erzeugt werden.

Tageslicht in Kombination mit Kohlendioxyd im Wasser ist die Grundlage für die Algen, um Sauerstoff zu produzieren. Die Garnelen atmen den Sauerstoff im Wasser und fressen an den Algen und den Bakterien, Die Bakterien zersetzen den tierischen Abfall in Nährstoffe, die die Algen wiederum nutzen.
Die Garnelen und die Bakterien produzieren Kohlendioxyd. Das wiederum benötigen die Algen, um Sauerstoff zu produzieren.
Gleichbleibende Temperatur und Tageslicht ist am besten für eine langlebige freude an der EcoSphere.

3. Wie lange hält eine EcoSphere?
Die durchschnittliche Lebensdauer einer EcoSphere beträgt ca. 3-5 Jahre.
Die Lebenserwartung der Garnelen, die in der EcoSphere leben, kann aber auch 5 Jahre überschreiten.
Es gibt Ecospheren die bereits seit 10 Jahren in unseren Büroräumen stehen.
Wir befüllen die Ecospheren auf Wunsch auch wieder neu, kontaktieren Sie uns gerne.

4. Wie pflege ich das Ecosystem?
Am besten lassen Sie die EcoSphere nicht länger als 60 Stunden ohne Tageslicht. Wenn die EcoSphere mehrere Tage Licht hatte, ist Sie gut mit Sauerstoff aufgeladen.
Die Gesundheit der Tiere in der EcoSphere hängt von der chemischen Zusammensetzung des Wassers ab.
Geben Sie der EcoSphere 6 - 12 Stunden Licht am Tag. Entweder indirektes Tageslicht von außen oder mit einer normalen Lampe die zuhause im Zimmer angebracht sind.
Sorgen Sie für eine Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius.
Stellen Sie die EcoSphere nie auf eine Fensterbank. Die EcoSphere ist ein kleines Treibhaus und direktes Sonnenlicht würde diese überhitzen, egal wie hoch die Raumtemperatur ist.
Auch das Wachstum der Algen würde sich beschleunigen und Sie haben zu viele grüne Algen in der Ecosphere.

5. Warum habe ich Kondenswasser?
Kondenswasser in der EcoSphere entsteht aus demselben Grund wie bei einem kalten Getränk. Wenn es innen wärmer ist als außen bildet sich Kondenswasser an den kühleren Wänden der EcoSphere.
Da die EcoSpheren Miniatreibhäuser sind, kommt dies recht häufig vor. Es ist kein Grund zur Panik.

6. Vermehren sich die Tiere und Pflanzen?
Es gab einmal Einzelfälle, in denen sich Garnelen vermehrt haben. Aber das geschieht selten, wenn das der Fall sein sollte, informieren Sie uns bitte.
Die Algen und Bakterien in der EcoSphere vermehren sich ständig. Was wichtig ist zum überleben der Ecosphere.

7. Was fressen die Garnelen in der EcoSphere? Wie bekommen die Garnelen Nahrung?
Die Garnelen fressen Algen und Bakterien, die sich in dem abgeschlossenen Bio-System entwickeln.
Wenn Sie die Garnelen beobachten, werden Sie entdecken, wie diese Bakterien und Algen von der Glasinnenseite picken.
Die Garnelen erneuern regelmäßig ihre Panzer und fressen auch ihre alte Schale.
Wenn sich die Schale / Panzer von der Garnele gelöst hat, wächst eine Neue.
Wenn eine Garnele stirbt, verwandeln die Bakterien die Überreste schnell wieder in verwertbare Stoffe, die dem Lebenszyklus nutzen.
In der EcoSphere gibt es keinen Abfall, es ist ein abgeschlossenes Biosystem.

8. Meine EcoSphere hat viele Algen, woran liegt das?
Die Algen wachsen, sterben und werden ständig von den Garnelen gefressen. Mit der Zeit werden Sie entdecken, dass sich die Algen verändern.
Wenn die Algen sehr schnell wachsen, bekommt die EcoSphere zu viel Licht.
Das erhöht den PH-Wert und damit wird das Sterben der Garnelen bewirken. Manche der älteren EcoSpheren haben alle sichtbaren Algen verloren.
Sie haben jedoch jahrelang überlebt, weil sie riesige Kolonien von einzelligen Algen enthalten.

9. Ich habe meine EcoSphere erhalten und die Garnelen bewegen sich nicht?
Wenn Sie Ihre EcoSphere erhalten haben und Sie bemerken, dass sie sehr kalt ist und die Garnelen sich nicht bewegen, oder nur sehr langsam sind,
erschrecken Sie nicht. Wenn es kühler ist, verlangsamt sich der Metabolismus der Garnelen, sie können sogar leblos scheinen, diese sind dann in einer Art Winterschlaf und müssen sich
erst aklimatisieren.
Nehmen Sie die EcoSphere aus dem Karton und lassen Sie sie bei Zimmertemperatur aufwärmen.
Normalerweise sollten die Garnelen innerhalb von 24-48 Stunden dann munter umherschwimmen.

10. Wie reinige ich das EcoSystem?
Im Lieferumfang der EcoSpheren befindet sich ein Magnet. Hiermit können Sie das Glas der EcoSphere von innen reinigen.
Ein Magnet ist an Ihrem Handbuch befestigt.
Der zweite Magnet ist in der EcoSphere.
Der äußere Magnet zieht den inneren Magnet an. Nun können Sie den inneren Magnet mit dem äüßeren Magent hin und her bewegen und somit das Glas innen reinigen.

11. An was können die Garnelen sterben und warum?
Das Alter der einzelnen Garnelen in ihrer Ecosphere ist unbekannt, daher kann es passieren, dass Garnelen in derr EcoSphere an Altersschwäche sterben.
Das ist zwar selten, jedoch normal und kann passieren, jedoch nur bei einzelnen Garnelen. Wenn eine Garnele stirbt, ist das kein Grund in Panik zu verfallen.
In diesem Fall wird die Garnele in einem gesunden System innert 2-3 Tagen vollkommen von den Bakterien aufgelöst und bietet Nährstoffe für die anderen Garnelen.

Sterben mehrere oder alle Garnelen nacheinander ist in den meisten Fällen folgendes passiert:
Es kann vorkommen, dass eine oder mehrere Garnelen frühzeitig sterben, dann ist durchnicht optimale Haltungsbedingungen das Bio System "gekippt"
und dies kann dann dazu führen, dass die Photosynthese nicht mehr funktioniert.
Zuviel oder zuwenig Licht, Temperaturschwankungen oder zuviele Störungen sind die Hauptgründe, warum die Garnelen dann nach einer Zeit sterben.
Lesen Sie das Begleitheft der EcoSphere aufmerksam durch.
Nach dem das Mini-Aquarium gekippt ist, vergehen in den meisten Fällen bis zum Sterben der Garnelen etwa 2 Monate.
Sie haben eine Garantie von 6 Monaten auf die Ecosphere, tritt dieser Fall ein, kontaktieren Sie uns.

12. Ich habe eine Garantie, wie funktioniert diese?
Aus 25 Jahren der Forschung garantieren wir, dass Sie über mehrere Jahre an unserer Ecosphere freude haben werden, sofern unsere Haltungsbedingungen
eingehalten werden.
Wir haben allgemein gesehen sehr wenig Garantiefälle, dies ist vor allem der sehr guten Qualitätt und der Verarbeitung unserer Originalen EcoSphere zuzuschreiben.
Sollten Sie jedoch doch einmal von unserer Garantie gebrauch machen wollen, so kontaktieren Sie uns bitte.

13. Kann ich meine Ecosphere wieder auffüllen lassen?
Sie können die Ecosphere günstig neu befüllen lassen und ein EcoSphere Refill durchführen. Da wir die individuelle Ecosphere jedes Kunden zu Forschungszwecken
benötigen, ist ein persönlicher Kontakt und eine Absprache unumgänglich. Bitte kontaktieren Sie uns per Email, wir melden uns zurück und besprechen den Ablauf für
eine Neubefüllung der Ecosphere.